Was ist Drupal

Was ist Drupal?

Zu dieser Frage muss man zunächst sagen, dass es sich um eines der innovativsten Content-Management-Systeme im Sektor des Internets handelt, was momentan benutzt werden kann. Man kann sagen, dass es ein großartiges Framework ist, das man in den vielfältigsten Einsatzbereichen finden kann. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Mit diesem CMS lassen sich nicht nur Webpräsentationen umsetzen sondern auch sehr große und komplexe Community-Plattformen sehr schnell und vor allem qualitativ sehr hochwertig realisieren. Dadurch kann dem Kunden eine sehr individuelle Anpassung seiner Wünsche garantiert werden und vor allem eine stetige Verbesserung an die Hand gegeben werden.

Nun ist es wichtig zu wissen, dass Drupal eine Open-Source-Software ist, die durch viele Entwickler frei (geformt) entwickelt wird. Das ist natürlich ein hoher Vorteil für Nutzer was die Kosten angeht, denn es fallen keine generellen Kosten für die Nutzung der Software an. Das CMS ist total kostenfrei. Ein weiterer wunderbarer Vorteil ist die eigenständige kostenfreie Wartung, die der Kunde nun selber durchführen kann. 

Das Drupal Logo 

Wenn Sie dieses Zeichen sehen, handelt es sich um das offizielle Druplicon. Man sieht einen Wassertropfen mit Augen welche die Form des Unendlichkeitszeichens darstellen, somit die unendlichen Möglichkeiten die man mit Drupal hat. Die Drupal Hauptseite ist die englischsprachige weltweite Anlaufstelle www.drupal.org.

Drupal wächst weiter, Statistiken

Man kann sicher sagen, dass der  Einsatz von Drupal Jahr für Jahr wächst und inzwischen eines der meistgenutzten Content Management Systeme weltweit ist. Dabei ist als Betrachter deutlich zu beobachten, dass viele namenhafte Marken und Namen auf Drupal setzen. Es ist klar, dass es für Drupal in den nächsten Jahren weitergehen wird. Unter den vier bekanntesten Content-Management-Systemen ist deutlich zu sehen das Drupal weltweit das größte Wachstum vorzuweisen hat (siehe Daten des 2009 Open Source CMS Market Share Report .https://www.drupal.org/project/usage, https://www.drupal.org/project/usage/279576).

Wenn man die statistischen Werte aller Marktanteile der CMS Systeme innerhalb Deutschlands gegenüberstellt, wird man sehen, das Drupal in letzter Zeit überproportional eingesetzt wird.

Wo und wie kann ich Drupal einsetzen

Wir kennen keine Grenzen, weder nach oben, noch nach unten. Sei es als kleine Homepage, als interessanter Blog, als großes Forum, Wiki, oder als großer komplexer Online-Shop. Oder vielleicht doch als komplette Intranet-Lösung.  Man kann sagen, dass Drupal als ein modulares System funktioniet. Quasi nach einem Baukastenprinzip. Somit können tausende Module als Erweiterung miteinander kombiniert und verknüpft werden. Das macht es möglich hochkomplexe Anwendungen je nach Anforderung schnell und einfach zu realisieren und Seiten weiter und weiter auszubauen.

Drupal ist ein extrem flexibles und vielseitiges Content Management System. Das wunderbare ist, Inhalte und Layout können immer völlig unabhängig voneinander korrigiert und veränder oder ergänzt und ausgetauscht werden. Auch Multimedia-Inhalte wie Audio, Video oder Bildinhalte können verwendet und ergänzt werden. Dadurch, dass Inhalte in mehreren Sprachen verwaltet werden können, ist Drupal für den Einsatz internationaler Produktangebote hervorragend geeignet. Drupal ist ein plattformunabhängiges System und somit absolut unabhängig vom Betriebssystem.

Drupal CMS ist ein Redaktionssystem für die effiziente Inhaltspflege

Wir haben die Vorteile des Drupal CMS einmal zusammengefasst:

  • Es ist sehr gut für komplexe und individuelle Internetauftritte geeignet
  • Drupal hat eine intuitive Bedienbarkeit 
  • Die Mehrsprachigkeit mit fertigen Übersetzungen in viele Sprachen
  • Drupal ist wirtschaftlich durch tausende Erweiterungsmöglichkeiten aus der Drupal Community
  • Drupal ist flexibel durch die modulare Erweiterbarkeit für individuelle Anforderungen
  • Es verwendet Standards und setzt auf offene Schnittstellen
  • Drupal ist Betriebskosten- und Lizenzkostenfrei (Open-Source)
  • Drupal ist skalierbar, zuverlässig und performant

Drupal Literaturhinweise:

  1. http://buytaert.net/ 
    Blog des Drupal-Schöpfers
  2. http://www.drupalcenter.de/handbuch/233 
    Drupal-Terminologie
  3. http://buytaert.net/tag/drupal-sites 
    Drupal-Referenzen
  4. http://buytaert.net/cms-code-base-comparison 
    Quellcodevergleich
  5. http://drupal.org/requirements 
    Drupal Handbooks
  6. http://www.apachefriends.org 
    XAMPP
  7. http://www.mamp.info 
    MAMP
  8. http://drupal.org/project/cck 
    CCK
  9. http://www.drupal.org 
    Drupal.org
  10. http://www.drupalcenter.de 
    Drupalcenter
  11. http://www.drupal4hu.com/node/107 
    Statistik zum Wachstum der Dokumention
  12. http://association.drupal.org/ 
    Drupal Association
  13. http://www.gohp5.org 
    GoPHP5
  14. http://drupal.org/download 
    Drupal Downloadlink
  15. http://drupal.org/project/Modules 
    Drupal Module
Drupal